Opening/ Tag der offenen Tür im neuen Fotostudio am Buchholzer Bahnhof

September 2nd, 2011

Wir freuen uns über Euren Besuch. Wie auf der Einladung ersichtlich gibt es im neuen Fotostudio im alten Buchholzer Bahnhof am Montag, den 12. September ab 16 Uhr Getränke, Snacks und Überraschungsfotos. Hier nochmal der Hinweis, dass es sich bei der Einladungskarte um KEINE Fotomontage handelt. Kommt einfach vorbei, dann seht Ihr, wie das funktioniert. Auch mal Bond sein?

{lang: 'de'}
Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MySpace
  • LinkedIn

Bio Kraftstoff E 10 gescheitert…

August 30th, 2011

Kein Wunder bei den Preisen! Diese Tankstelle in Buchholz Nordheide hat es seit der Einführung des Blödsinn- Sprits nicht hinbekommen, die Anzeige des Tagespreises visuell auf der Anzeigentafel darzustellen. Also ich lese da 1188 8, also 11,88  Euro pro Liter. Da tankt auch kaum einer. 11833 wäre ja noch witzig gewesen. Da könnte der Pächter ja mal anrufen- da wird ihm vielleicht geholfen, die Anzeige in Ordnung zu bringen. Oder er hat gedacht, da dieses Zeug eh keiner tankt, isses auch Ladde, was da steht.

{lang: 'de'}
Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MySpace
  • LinkedIn

Schmetterling mit Schnabel

August 15th, 2011

Das habe ich erst auf dem Monitor und beim genaueren Hinsehen bemerkt. Schmetterlinge haben einen Schnabel oder sowas Ähnliches! Und ehrlich gesagt, so rein gesichtsmäßig sehen die ja irgendwie bescheuert aus. Ich kann mich an irgendein Wesen aus Star Wars erinnern, das sieht auch so aus. Von der Gesichtsform her könnte es vielleicht auch Kermit der Frosch oder ein Chamäleon sein. Schade, dass der Falter nicht mal kurz den Mund (Schnabel) aufgemacht hat. Vielleicht erwische ich irgendwann mal einen mit offener Klappe…

{lang: 'de'}
Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MySpace
  • LinkedIn

Neulich, beim Fotoshooting

August 5th, 2011

haben sich so ganz andere Bilder ergeben, als eigentlich gedacht. Ich glaube, wenn man sich mit Pferden auskennt, oder sich für die Vierbeiner interessiert,  findet man das vielleicht witzig- vor Allem das Eine. Sieht irgendwie leicht entrückt aus. Ansonsten waren die ganz friedlich. Die waren wahrscheinlich nur leicht sauer, dass sie an den gedeckten Tisch nicht wirklich herangekommen sind…

{lang: 'de'}
Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MySpace
  • LinkedIn

Scheissgleis

Juli 30th, 2011

Wie sollte man das auch sonst nennen? Das Ende von Stuttgart 21? The night they drove old dixie down? Weiss auch nicht. Seit dieses Klo dort steht, streiken jedenfalls die Lokführer. Kann ich ja auch verstehen. Und jetzt sind auch noch viele Lokführer krank, weil sie für ihre streikenden Kollegen dauernd einspringen mussten.  Magen-Darm. Passt ja ganz gut. So ein Dixie-Klo auf Rädern, das wäre clever. Das können die Züge dann vor sich her schieben oder hinten anhängen. Das Foto läßt sich zudem prima verwenden als Symbolbild für verfehlte Verkehrspolitik, also den Griff ins Klo,  Herr Ramsauer!

{lang: 'de'}
Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MySpace
  • LinkedIn

Reichsbahn wegen Lokführer-Streik reaktiviert?

Juli 23rd, 2011


Da hab ich nicht schlecht gestaunt, als am Buchholzer Bahnhof eine Dampflokomotive der Reichsbahn hielt. Das könnte die Antwort auf die Lokführer-Streiks gewesen sein! Offenbar werden hierfür jetzt auch Zwillinge oder zumindest Brüder als Lokführer eingesetzt. Der GDL den Dampf ansagen!

{lang: 'de'}
Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MySpace
  • LinkedIn

Fotostudio fertig?

Juli 23rd, 2011


Eigentlich ja, arbeiten kann man ja hier, hatte schon die ersten Shootings. Leider gibt es keinen wirlichen Eingang. Schildbürgerstreich? So ähnlich. Türen gibts hier ja, nur der Zugang zum eigentlichen, rückwärtigen Eingang in den Bahnhof ist durch einen Zaun versperrt. Man muß halt drumrum gehen, so halb über die Gleise. Wenn so offizielle Kunden kommen, gucken die schon einmal leicht irritiert. Darum eben auch noch keine Einweihung. Ich warte noch auf den Einbau einer Tür in den Zaun.

{lang: 'de'}
Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MySpace
  • LinkedIn

Schon wieder Fähnchen?

Juni 26th, 2011

Dieses Mal die Frauen. Nun können sich die Deutschen wieder 4 Wochen lang so richtig austoben, so ganz verrückte Sachen machen, wie mit einer schwarz-rot-goldenen Fahne am Auto laut hupend über den Kiez oder durch Kakenstorf fahren. Oder noch besser: 2 Fahnen am Auto. Wer hätte gedacht, dass die schwarzrotgoldenen Flatterdinger derart an Akzeptanz gewinnen und sich mittlerweile so gut verkaufen lassen. Ich fürchte, die Produktionsauflage liegt jetzt bereits höher, als die damaligen Fahnen mit dem umgekehrten Sonnenzeichen drin. Davon gabs ja auch viele.
Ich würde mich natürlich freuen, wenn der Frauenfußball durch die WM in Old Germany populärer werden würde, ehrlich! Überhaupt bin ich für die Frauenbewegung. (An dieser Stelle hätte ich gerne eine Zitat von Werner-Zeichner Brösel gepostet, trau mich aber nicht. Kein Geld für die Macho-Kasse mehr übrig (-;)  Hier noch der Link zu meinem letzten WM-Fähnchen -Beitrag von fast exakt vor einem Jahr: Fußball-WM oder zu meinem selbst aufgenommenen Vuvuzela- Klingelton: vuvuzela mp3

{lang: 'de'}
Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MySpace
  • LinkedIn

Fotograf macht sich Gedanken um seine Schaufenstergestaltung

Juni 23rd, 2011

Schonmal ein Schaufenster gehabt? Ich noch nie. Doch mit dem Studio im Bahnhof  hatte ich das Glück, gleich noch ein Schaufenster Richtung  Hauptgleis zu bekommen. Da stehen jeden morgen hunderte von Pendlern herum und warten- zur Zeit wegen Streik häufiger vergebens- auf Ihren Zug. Was also tun, um mit diesem Fenster Aufmerksamkeit zu erregen? Ich dachte, die Gestaltung funktioniert so ähnlich wie beim Webdesign. Ist aber nicht so und wie bei fast allen meinen Aktivitäten hatte ich es erstmal selber versucht. Das hätte ich mal lieber lassen sollen und ich erspare dem interessierten Leser ein Foto dieses katastrophalen Fehlversuches.

Nicht umsonst ist der Schaufensterdekorateur ein Lehrberuf und ich empfinde seit diesem Griff in die Fischkiste große Hochachtung für diese Leute, die sich während ihrer Arbeit auf die Finger sehen lassen und sich in diesen Boxen tierisch einen abschwitzen. Zum Glück habe ich einen Künstler in meinem Dorf gefunden, der mich gerettet und mit mir zusammen die Kuh vom Eis geholt hat. Bilder dazu gibts bei Facebook. Die Fotos hier sind genau vor diesem Schaufenster, am zweitlängsten Tag im Jahr – vor der Neugestaltung- von mir per Selbstsauslöser aufgenommen worden und sollen meine Hilfs- bzw. Ratlosigkeit in jenem Moment zum Ausdruck bringen.

{lang: 'de'}
Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MySpace
  • LinkedIn

Vaddertach…

Juni 2nd, 2011

Da soll mal einer sagen, die Jugend heutzutage sitzt nur zuhause am PC oder an irgendeiner Spielkonsole. Weit gefehlt! Denn jedes Jahr an Himmelfahrt treffen sich hunderte naturbegeisterte Jugendliche auf dem nahe Buchholz (Nordheide) gelegenen Brunsberg, um sich mit Gleichgesinnten ganz den Reizen von Flora und Fauna in der idyllischen Nordheide hinzugeben. Mir war das echt neu, obwohl ich hier seit Jahren lebe. Hier werden trotz zum Teil erheblicher Artikulationsprobleme Freundschaften geschlossen, Meinungsverschiedenheiten auf traditionelle Weise geregelt, oder es wird einfach nur gesungen. Übrigens haben die Jungs und Mädels ihre Väter (weil: Vatertag) zu Hause gelassen. Gegen Einbruch der Dunkelheit haben die Meisten den Weg zurück gefunden oder es sich in der kühlen Heide gemütlich gemacht. Zum Glück war Freitag Schulfrei! Himmelfahrt sei Dank…

{lang: 'de'}
Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MySpace
  • LinkedIn